Stimmt es, dass Chefs keine Fragen stellen? – 6 POWERFRAGEN – Teil1

Ja es stimmt. Chefs sind in der Regel nicht gut darin, Fragen zu stellen. Sie beantworten ihre eigenen Fragen am liebsten selbst. Und sie hören sich selbst am liebsten zu. Sie sind generell der Meinung, dass sie mit viel reden, viel erreichen.

Doch es ist die Fähigkeit Fragen zu stellen, die Chefs zu guten Chefs macht. Und es sind die richtigen Fragen, die Chefs zu Top Leadern machen. Aber welche sind die richtigen Fragen? In der nachfolgenden Trilogie lernen Sie insgesamt sechs top wirkungsvolle Fragen kennen.

Mit Powerfragen Mitarbeitende führen

Fangen wir damit an, dass wir uns in den Mitarbeitenden hineinversetzen. Was wollen Mitarbeitende von ihrem Chef? Im Wesentlichen drei Dinge:

1. Klarheit über Vision und Strategie des Unternehmens

2. Wertschätzung für die geleistete Arbeit

3. Entwicklungsmöglichkeiten

Mit diesen 6 Fragen richten Sie den Fokus auf das Wesentliche. Sie motivieren Ihre Mitarbeitenden und erfüllen Ihre grundlegenden Bedürfnisse.

Powerfrage 1: «Wohin geht unsere Reise?»

Fragen Sie Ihre Mitarbeitenden nach ihrer Meinung. Die Frage hilft Ihnen zu überprüfen, ob das Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden in die gleiche Richtung gehen. Die Sichtweise Ihrer Mitarbeitenden kann Sie auch mit neuen Aspekten überraschen, welche Ihnen bis dahin verborgen geblieben sind und Potenzial beinhalten.

Powerfrage 2: «Wohin geht deine Reise?»

Die Beantwortung dieser Frage zeigt Ihnen, ob Ihre Mitarbeitenden die Aufgabenstellung und die Prioritätensetzung der Projekte verstanden haben. Unklarheiten zeigen sich mit dieser Frage und können geklärt werden. Auch hier können sich Aspekte auftun, welche noch unentdeckte Ressourcen Ihrer Mitarbeitenden offenbaren.

Aus dem Ergebnis der beiden Fragen ergibt sich ein Alignment bzw. eine Übereinstimmung der Vorstellungen, in welche Richtung sich das Unternehmen bzw. Ihre Mitarbeitenden bewegen.

Nutzen der Fragen 1 und 2:

  • Verständnis der Unternehmensvision klären
  • Orientierung und Sicherheit schaffen
  • Verantwortung fördern
  • Beitrag des Mitarbeitenden konkretisieren

Im kommenden Blog werden die Powerfragen 3 und 4 vorgestellt. Probieren Sie die Fragen aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit mir. Ich bin neugierig.